Datenschutz erklärung

Zuletzt aktualisiert am 24/06/22

Einführung

Zweck

Async Technologies Ltd. firmierend als TireCheck/TyreCheck, (in diesem Dokument als „wir“ oder „uns“ bezeichnet) ist der Ansicht, dass der Online-Datenschutz für den anhaltenden Erfolg des Internets als Dienstleistungs-, Handels- und Unterhaltungsmedium von entscheidender Bedeutung ist und daher das Vertrauen der Kunden Priorität hat. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Nutzer unserer Websites und derjenigen, die wir in unseren SAAS-Diensten hosten, umfassend und transparent zu schützen. Wir verpflichten uns, die Daten unserer Kunden in Übereinstimmung mit unseren ISO 27001:2013-konformen Prozessen für Informationssicherheit zu schützen.


Async Technologies ist sich der Notwendigkeit eines angemessenen Schutzes und einer angemessenen Verwaltung der personenbezogenen Daten bewusst, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir respektieren die Bedeutung der Privatsphäre des Einzelnen und schätzen das Vertrauen unserer Kunden, Mitarbeiter, Stellenbewerber und anderer Besucher dieser Website. Bitte beachten Sie, dass wir keine persönlichen Daten von den Nutzern unserer Website erheben, außer denen, die der Nutzer selbst freiwillig angibt.  Bitte beachten Sie auch, dass wir diese Daten nicht für Marketingzwecke verwenden, sondern um Anfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu beantworten, die der Nutzer über das Kontaktformular oder einen anderen Kontaktmechanismus gestellt hat.

Alle Informationen, die ein Benutzer Async Technologies freiwillig über unsere Kontakt- oder Anfrageseiten, Software oder andere Mittel zur Verfügung stellt, werden mit den höchsten Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards gemäß dem Datenschutzgesetz von 1988, ergänzt durch das Datenschutzgesetz (Änderung) von 2003, und der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung) behandelt.

Alle personenbezogenen Daten, die in unseren Anwendungen erfasst und gespeichert werden, dienen ausschließlich dem Zweck, den Betrieb für authentifizierte Nutzer zu ermöglichen. Die Daten werden durch Praktiken und Verfahren geschützt, die durch unser integriertes Managementsystem für Qualität und Informationssicherheit (gemäß ISO 9001:2015 und ISO 27001: 2013) geregelt sind.

Geltungsbereich

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für Async Technologies Ltd., TyreCheck/TireCheck und alle unsere Tochtergesellschaften und Partner. Die von dieser Datenschutzerklärung erfassten Websites umfassen unsere Informationswebsites, auf denen Marketinginformationen zu unseren registrierten Domänen bereitgestellt werden, sowie alle Lösungswebsites, die von uns als Teil eines lizenzierten Dienstes gehostet werden.

Hinweis: Unsere Websites enthalten keine Links oder Verweise auf Websites von Drittanbietern, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt Änderungen. Die Verwendung von Informationen, die wir sammeln, kann sich von Zeit zu Zeit gemäß den aktuellen Gesetzen ändern. Es liegt in Ihrer Verantwortung, unsere Website regelmäßig auf aktuelle Änderungen zu überprüfen.

Websites und Datenschutz

Async Technologies und alle seine Handelsunternehmen (TyreCheck/TireCheck) sind sich bewusst, dass das Vertrauen und der Schutz Ihrer Daten wichtig sind, und bemühen sich daher, Ihre Daten gemäß allen Vorschriften und Richtlinien zu schützen.

Alle Seiten auf unseren Marketing-Websites, einschließlich unserer Kontakt- und Anfrageseiten, werden ausschließlich über verschlüsselte Protokolle (HTTPS) übertragen, um Ihre Kommunikation mit uns zu sichern. Wenn Sie eine unserer Websites oder die einer unserer Tochtergesellschaften besuchen, erheben wir keine persönlichen Daten von Ihnen, es sei denn, Sie verwenden ausdrücklich unser Kontakt- oder Anfrageformular, um uns Ihre Daten zu übermitteln.

Durch die Nutzung unserer Kontakt- oder Anfrageseite, indem Sie Ihre Kontaktdaten eingeben und sich bereit erklären, uns Ihre persönlichen Daten mitzuteilen, erteilen Sie uns implizit die Erlaubnis, direkt mit Ihnen für legitime Geschäftszwecke in Kontakt zu treten. Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme in Bezug auf Ihre spezifische Anfrage gespeichert.

  • Die Anfragen und Kontaktinformationen, die Sie über die Kontaktseite(n) der Website senden, werden intern bearbeitet, indem ein Ticket für das Support-Team oder eine Anfrage für das Vertriebsteam erstellt wird. Diese Anfragen werden von einem geschulten Teammitglied bearbeitet, das sich der aktuellen Datenschutzanforderungen bewusst ist.
  • Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung speichern wir diese Informationen nicht für spätere Marketingzwecken.
  • Wir verpflichten uns, alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um den Verlust, den Missbrauch oder die Veränderung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu verhindern.
  • Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben und eine Kopie dieser Daten wünschen, wenn Sie möchten, dass wir sachliche Ungenauigkeiten in diesen Daten korrigieren, oder wenn Sie verlangen, dass alle personenbezogenen Daten aus unseren Unterlagen gelöscht werden, wenden Sie sich bitte an unser Verwaltungsteam. Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um diese Informationen innerhalb von 45 Tagen zu liefern, zu korrigieren und/oder aus unseren Unterlagen zu löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Informationen aufzubewahren.
  • Cookies sind kleine Textdateien, die von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Webbrowser gesendet werden. Eine Cookie-Datei wird in Ihrem Webbrowser gespeichert und ermöglicht es der Website oder einem Dritten, Sie zu erkennen und Ihren nächsten Besuch auf der Website (oder der Website des Dritten) einfacher und nützlicher zu gestalten.
    • Wenn Sie diese Website nutzen und/oder darauf zugreifen, können wir eine Reihe von Cookie-Dateien in Ihrem Webbrowser ablegen. Wir verwenden sowohl Sitzungscookies als auch dauerhafte Cookies auf der Website und setzen verschiedene Arten von Cookies ein, um die Website wie folgt zu betreiben:
      • Notwendige Cookies. Wir verwenden notwendige Cookies, um Ihnen die Nutzung der Website zu erleichtern. Ohne notwendige Cookies können Sie möglicherweise nicht ordnungsgemäß oder nahtlos auf die Website zugreifen. Beispielsweise können wir notwendige Cookies verwenden, um Ihnen das Navigieren auf der Website zu ermöglichen, ihre Funktionen zu nutzen und Informationen zu merken, die die Art und Weise ändern, wie sich die Webseite verhält oder aussieht. Dazu gehört auch die Speicherung Ihrer Datenschutzeinstellungen, damit Sie nicht jedes Mal, wenn Sie eine neue Seite der Website besuchen, Ihre Datenschutzeinstellungen auswählen müssen.
      • Funktionale Cookies. Wir verwenden funktionale Cookies, um zusätzliche Funktionen zu unterstützen, die die Website verbessern. Beispielsweise können wir funktionale Cookies verwenden, um Ihnen zu ermöglichen, Inhalte der Website auf Social-Media-Plattformen zu teilen, und um Ihre Spracheinstellungen zu speichern, damit Sie nicht jedes Mal, wenn Sie eine neue Seite der Website besuchen, Ihre Spracheinstellung auswählen müssen.
      • Analytische Cookies. Wir verwenden Analyse-Cookies, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie die Website nutzen und mit ihr interagieren, damit wir die Website verbessern können. Zum Beispiel können wir Analyse-Cookies verwenden, um zu erkennen, wie viele Besucher auf die Website zugreifen und welche Seiten der Website sie besuchen.
      • Wir verwenden keine Werbe- oder Drittanbieter-Cookies.

Unsere Verpflichtung gemäß Datenschutzgrundsätzen

Async Technologies verpflichtet sich sicherzustellen, dass alle von unserem Unternehmen gesammelten und gespeicherten Daten gemäß den folgenden Regeln in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen und -richtlinien der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) konform sind:

Regel 1: Transparente Datenerhebung:

  • Zum Zeitpunkt, wenn wir Informationen über Einzelpersonen (Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten) außerhalb des operativen Einsatzes unserer Produkte sammeln, werden sie durch unsere Einführungsschulungen informiert, die im Unternehmenshandbuch detailliert beschrieben sind oder in Präsentationen von Richtlinien für Kunden/Lieferanten erläutert werden.
    • Aktuell erhebt TireCheck keine nicht-operativen Daten über Kunden oder Lieferanten.
  • Wir geben personenbezogene Daten von Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es handelt sich um den ausdrücklichen Zweck, der Person einen Nutzen oder eine Dienstleistung des Unternehmens zukommen zu lassen, und mit deren Zustimmung. Die Mitarbeiter werden über eine Weitergabe zu diesen Zwecken informiert.
  • Unsere Datensammlungspraktiken sind offen, transparent und im Einklang mit gesetzlichen und anderen rechtlichen Verpflichtungen.
  • TireCheck sammelt derzeit keine persönlichen Daten von unseren Websites oder gehosteten Anwendungen für etwas anderes als operative Zwecke.
  • Potenzielle Kundendaten werden nur erfasst, wenn die betreffende(n) Person(en) uns explizit über eine unserer Kontaktseiten oder telefonisch kontaktiert. Wir erfassen keine Benutzerinformationen in undurchsichtiger Weise auf unseren Websites. Alle Daten sind intern geschützt und beschränkt und werden nicht mit Dritten geteilt.
  • Die Kontaktdaten potenzieller oder bestehender Lieferanten werden von Async Technologies / TireCheck gespeichert, wenn ein ausdrücklicher Vertrag über die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen angenommen wurde.

Regel 2: Zweckbestimmung

  • Wir bewahren personenbezogene Daten nur für Zwecke auf, die spezifisch und rechtmäßig sind und der betreffenden Person klar mitgeteilt werden.
  • Wir fragen nicht nach sensiblen personenbezogenen Daten und bewahren diese auch nicht auf.
  • Unser internes HR-Team ist für die Daten unserer Mitarbeiter zuständig.
  • Das kaufmännische Team ist für die Daten von potenziellen und tatsächlichen Kunden zuständig. Alle Teammitglieder sind über die Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten informiert.
  • Das Finanzteam und der Systemmanager tragen die Gesamtverantwortung für die gespeicherten personenbezogenen Daten von Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten.

Regel 3: Verwendung und Offenlegung von Informationen

  • Unter den durch die DSGVO festgelegten Umständen werden wir auf Anfrage personenbezogene Daten ohne die Zustimmung der betroffenen Person an Strafverfolgungsbehörden weitergeben.
  • Der Finanzcontroller, der Systemmanager und der CEO werden sicherstellen, dass die Anfrage legitim ist, und gegebenenfalls Unterstützung vom Vorstand und von den rechtlichen Beratern des Unternehmens in Anspruch nehmen.

Regel 4: Sicherheit

  • Datenschutz und Sicherheit haben bei Async Technologies / TireCheck oberste Priorität. Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen für die Datenspeicherung implementiert, die im Detail in unserem ISO-Dokument SO-01 – Information Security Policies und in unserer DSGVO-Datenschutzrichtlinie beschrieben sind.
  • Alle nicht-operativen Daten werden an sicheren Orten gespeichert und gemäß unserer Zugriffskontrollrichtlinie auf verantwortliche Teammitglieder beschränkt
  • Die Geschäftsleitung überprüft die oben genannten Dokumente halbjährlich, und die Sicherheit aller operativen und Kundendaten wird gemäß den Bestimmungen unseres ISO 27001-konformen Informationssicherheitssystems behandelt.

Regel 5 & 6: Angemessen, relevant und nicht exzessiv / Genauigkeit

  • Wir speichern nur angemessene und relevante Daten, die für unsere Beziehung mit der betroffenen Person relevant und für unsere geschäftlichen Bedürfnisse legitim sind.
  • Unsere Datensätze sind so genau wie möglich und werden nach Bestätigung durch die betroffenen Personen gepflegt und aktualisiert.

Regel 7: Datenaufbewahrung

  • Finanzunterlagen werden gemäß den irischen und EU-Steuer- und Zollvorschriften 7 Jahre lang aufbewahrt.
  • Personenbezogene Daten von Mitarbeitern können Bestandteil dieser Unterlagen sein.
  • Physische Unterlagen, die älter als 3 Jahre sind, werden extern an einem sicheren, alarmgesicherten Ort aufbewahrt.
  • Vor Ort aufbewahrte Unterlagen werden in verschlossenen Schränken aufbewahrt, zu denen nur zugelassene Teammitglieder Zugang haben.

Regel 8: Das Zugangsrecht

  • Alle Personen, deren personenbezogene Daten von uns verwaltet werden, haben das Recht:
    • anzufragen, welche Informationen das Unternehmen über sie besitzt und warum,
    • anzufragen, wie sie Zugang zu ihren Daten erhalten können,
    • informiert zu werden, wie sie ihre Daten auf dem neuesten Stand halten können,
    • darüber informiert zu werden, wie das Unternehmen seinen Datenschutzverpflichtungen nachkommt,
    • das Unternehmen zu kontaktieren und diese Informationen anzufordern (z.B. einen Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten zu stellen).
    • Die Antwort erfolgt durch den Leiter der Personalabteilung, der für die Bearbeitung von Zugriffsanfragen von Mitarbeitern verantwortlich ist.
  • Das Managementteam, einschließlich des Content- & Projektleiters und des Systemmanagers, ist dafür verantwortlich, Zugriffsanfragen von allen anderen betroffenen Personen unter yourdata@tirecheck.com zu bearbeiten.
  • Wenn wir über Ihre personenbezogenen Daten verfügen und Sie eine Kopie dieser Daten wünschen oder wenn Sie möchten, dass wir sachliche Ungenauigkeiten in diesen Daten korrigieren oder dass alle personenbezogenen Daten aus unseren Unterlagen gelöscht werden, wenden Sie sich bitte an unser Datenteam unter yourdata@tirecheck.com.
  • Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um diese Informationen innerhalb eines Zeitraums von 45 Tagen bereitzustellen, zu korrigieren und/oder aus unseren Aufzeichnungen zu löschen.