Die TireCheck RF to CAN-bus RDKS Bridge empfängt Reifendrucksensordaten über Funk und überträgt sie an den Fahrzeug-CAN-Bus. Dies ermöglicht die Integration einer RDKS-Lösung in die bestehende Fahrzeug-CAN-Bus-Architektur gemäß J1939 und ISO 11992. Diese RDKS-Lösung wurde gemäß den OEM-Anforderungen entwickelt und gewährleistet die Konformität des Fahrzeugs mit der europäischen ECE-R141 RDKS-Gesetzgebung.
TC_product-benefit-compliant

ECE-R141-Konformität

Die RF-zu-CAN-RDKS-Bridge kann einfach und sicher über Bluetooth® für die Überwachung der korrekten Sensor-IDs, Druck- und Temperaturschwellenwerte konfiguriert werden.

TC_product-benefit-easyvalve

Einfache Konfiguration

Die RF-zu-CAN-RDKS-Bridge von TireCheck ist nach der Schutzklasse IP69K zertifiziert und so konzipiert, dass sie raue Umgebungen standhält.

TC_product-benefit-robust

Robustes Design

Die RF-zu-CAN-RDKS-Bridge von TireCheck ist nach der Schutzklasse IP69K zertifiziert und so konzipiert, dass sie raue Umgebungen standhält.

Product

OEM-fähig

Die RF-zu-CAN-RDKS-Bridge von TireCheck wird in Deutschland nach den strengsten Automobilstandards hergestellt.

SPEZIFIKATION

ARTIKELNUMMER:
030303
BETRIEBSTEMPERATUR:
-40°C bis +85°C
RADIOFREQUENZ EMPFÄNGER:
433,92 MHz
CAN-BUS KOMMUNIKATION:
SAE J1939 und ISO 11992
STROMVERSORGUNG:
12 V bis 24V DC
GEWICHT:
ca. 200 g
MASSE:
145 x 82 x 28 mm

DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN

BENÖTIGEN SIE HILFE? JETZT KONTAKTIEREN!

SIE HABEN EINE FRAGE ZUM PRODUKT? JETZT KONTAKTIEREN!

Das Engineering-Team von TireCheck steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten. Ganz gleich, ob Sie eine generelle Anfrage haben, mehr über unsere Prozesse erfahren möchten oder als bestehender Kunde Unterstützung benötigen – unser Team ist für Sie da.

Sie haben eine Frage zu einem Produkt & der Umsetzbarkeit? Das TireCheck-Team unterstützt Sie gerne bei Ihren Anforderungen an Reifendruckkontrollsystemen.